Ernährung

Gesundes Menü mit Kohlenhydraten, Proteinen und Antioxidantien

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein einfaches Menü vor, gesund und voller Nährstoffe.

Die Kohlenhydrate in Reis, Hühnerproteinen und Ballaststoffen sowie Antioxidantien in Obst und Gemüse ermöglichen es Ihnen, das Maximum an Turnhalle.

Wir sind immer vorschlagen eine Menge Dinge, von denen wir einige verlassen, weil dies vielleicht nicht der beste Moment ist. Wir haben festgestellt, dass andere uns nicht wirklich mögen oder einfach verlieren Verlangen um sie zu machen.

Was wir jeden Tag tun und unsere Gesundheit davon abhängt, ist zu essen.

Aus diesem Grund ermutige ich Sie, dass eines der Dinge, die ich angefangen habe, ist verbringe ein bisschen ZeitBeim Kochen wird sich Ihr Körper und Ihre Gesundheit bedanken.

Sicherlich werden Sie mir mittel- / langfristig den Grund nennen. Es ist die Mühe wert oder zumindest zu versuchen.

Erster Gang: Reis mit Gemüse

Vorbereitung: 20 min |Schwierigkeit: Einfach |Kalorien: 295 / Person

In einen Topf geben wir einen Löffel OlivenölWenn wir sehen, dass es heiß ist, integrieren wir zwei ganze Knoblauchzehen ohne Haut.

Sobald sie golden sind, wir sautieren den Reis ein paar Minuten, ohne anzuhalten, um ihn zu entfernen.

Dann gießen wir das Wasser, das dem Reis entspricht, den wir ausgewählt haben, und lassen es bei mittlerer Hitze geschehen.

Während der Reis zubereitet wird, waschen und julienne wir den grünen Pfeffer, den roten Pfeffer und die Zwiebel.

In eine Pfanne drei Esslöffel Olivenöl geben, den ganzen Knoblauch ohne Haut anbraten, Zwiebel und Paprika dazugeben, etwas Salz hinzufügen und nach einigen Minuten den Pfeffer hinzufügen grün, lass es eher langsam brennen und bewege es von Zeit zu Zeit.

Sobald der Reis hergestellt ist, geben wir ihn in ein Sieb, damit alles Wasser gut austreten kann. Wann
Das Gemüse wird zubereitet, zuerst wird der Schinken ein wenig gebraten und dann der Reis, alles gut in der Pfanne gemischt und heiß serviert.

Zutaten (4 Personen)

  • 300 g von Langkornreis (Sie können den Reis wählen, der Ihnen am besten gefällt)
  • 1 grüner pfeffer
  • 1/2 roter Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g von iberischem Schinken
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Hauptgericht: Hühnchen mit Rosmarin

Vorbereitung: 40 min |Schwierigkeit: Durchschnitt |Kalorien: 235 / Person

In einem Mörser haben wir einige zermalmtRosmarinblätter mit etwa 8schwarze Paprikaeine Prise vonSalz und wir behalten uns vor. Auf der anderen Seite entfernen wir die Knochen und Häute der Hühnchenstücke (wir können den Teil des Hühnchens auswählen, den wir am meisten mögen, Sie können jeden verwenden, das einzige, was sich ändert, ist die Kochzeit, Sie können es auch.) Truthahn verwenden).

Streuen Sie die Mischung aus dem Mörtel durch die Innenseite des Oberschenkels und schließen Sie sie mit kleinen StückenRosmarinholz. Wir haben eine Auflaufform mit Wachspapier bestrichen, damit die Säfte besser aufbewahrt werden und Sie dies auch beim Reinigen bemerken.

Wir schneiden die Zwiebeln In vier Teilen und in den Boden der Quelle gelegt, das Huhn übergossen, gießen wir etwas Salz und Öl.

Wir geben das Huhn 10-12 Minuten in den auf 200 ° C vorgeheizten Ofen. Nach dieser Zeit ist die WeißweinUnd lassen Sie es weitere 10-12 Minuten kochen. Heiß servieren.

Zutaten (4 Personen)

  • 8 Hähnchenschenkel ohne Haut (durch das Kochen des Hühnchens wird ein großer Teil des Hühnchens entfernt)
    es enthält gesättigte Fette, deshalb wird es dringend empfohlen).
  • 8 kleine Frühlingszwiebeln oder kleine Zwiebeln
  • ein paar Rosmarinzweige
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Glas Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz

Frucht Mazedonien

Vorbereitung: 15 min |Schwierigkeit: Einfach |Kalorien: 80 / Person

In diesem Rezept können Sie alle Früchte nach Geschmack oder je nach Jahreszeit ändern. Das Wichtigste ist, dass Farbe vorhanden ist, dass die Fruchtstücke mehr oder weniger gleich groß sind und sich in Ruhe befinden weniger eine Stunde.

Wenn Sie keinen natürlichen Orangensaft haben, können Sie ihn in Tetra-Brik durch Multifruitsäfte ersetzen.

Den Apfel, die Birne, die Banane und die Kiwis schälen und in etwa gleich große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Saft besprühen, damit sie nicht oxidieren.

Wir entfernen die Granite aus dem Granatapfel und mischen sie ein. Schließlich waschen wir die Erdbeeren unter fließendem Wasser. Dann entfernen wir die grünen Blätter, trocknen sie, schneiden sie zu und mischen sie mit den vorherigen Früchten.

Wenn wir sehen, dass es notwendig ist, fügen wir mehr Saft hinzu und können etwas Zucker hinzufügen, wenn wir es süßer mögen. Gekühlt servieren.

Zutaten (4 Personen)

  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • der Saft von 2 Orangen
  • 100 g von Erdbeeren
  • 1 Granate
  • 2 Kiwis
  • Zucker nach Geschmack kann durch Süßungsmittel, braunen Zucker oder Honig ersetzt werden. Ein oder zwei Teelöffel für vier Personen erhöhen nicht die Kalorienzufuhr, und Zucker ist gut für das Gehirn.

Sie können die Zutaten nach Ihren Wünschen ersetzen und diese Gerichte zum Mittag- oder Abendessen mit oder ohne Gäste verwenden. Guten Appetit!